Auch wenn der TSV Langreder wieder ein perfekt organisiertes Turnier auf die Beine gestellt hat - mit nur 150 Teilnehmern (Vorjahr 211) setzte sich leider der Trend, der schon die ganze Saison bei den meisten Jugendturnieren (z.B. Empelde und Badenstedt) zu verzeichnen ist, fort. „Da wird man wohl nur schwer etwas gegen machen können, denn auch die Mannschaftszahlen sind in der abgelaufenen Saison stark zurückgegangen (Saison 2015/2016 = 179 Viererteams, davor waren es noch 212 Teams)“, sagte Jugendwart Andreas Brümmer. Die Kinder die da waren, zeigten dafür tolles Tischtennis. Ein spielerischer Höhepunkt war das B-Schüler-Finale, wo Moritz Thuns (SV Altenhagen) mit 11:8, 11:6 und 11:1 gegen Tom Windheim (TSV Bemerode) siegte. Alle Bilder finden sich in der Galerie,