Ausschreibung zu den Seniorenmannschaftsmeisterschaften in den Klassen 1-6 bei den Senioren, Klasse 1+2 bei den Seniorinnen!

Alle Wettbewerbe sind TTR-relevant.

Allgemeines:
Bei den Senioren bieten wir in diesem Jahr erstmals 6 verschiedene Leistungsklassen an.
Bei den Seniorinnen gibt es zwei Leistungsklassen.
Eine Ausspielung der einzelnen Klassen erfolgt nur, wenn mindestens je 4 Teams melden und an den Start gehen. Ansonsten behält sich der SA Senioren eine Zusammenlegung von Spielklassen vor.

Seniorinnen können nur dann bei den Senioren mitspielen, wenn sie in der Spielrunde auch in den Herrenmannschaften gemeldet waren. Die Ausspielung der SMM ist kein weiterführender Wettbewerb.

Spielsystem:
Bei den Senioren gibt es 4er Mannschaften. Gespielt wird nach dem Bundessystem (WO/AB D:7.1)= 2 Doppel, 8 Einzel. In der Klasse 6 wollen wir auch dieses Jahr wieder das „Braunschweiger System“ anbieten. Einzelheiten darüber auf der Staffelsitzung.
Bei den Damen Ü 40 (2er Mannschaft) wird nach dem Corbillon-System
Gespielt. ( 2 Einzel,1 Doppel, 2 Einzel).

Folgende Wettbewerbe werden angeboten:
Damen Ü 40
Klasse 1 = Bezirksklasse/Bezirksliga/BOL
Klasse 2 = bis Kreisliga

Senioren
Klasse 1 = BOL/Bezirksliga
Klasse 2 = 1.Bezirk
Klasse 3 = 2.Bezirk
Klasse 4 = Kreisliga
Klasse 5 = 1.Kreisklasse
Klasse 6 = 2./3.Kreisklasse

Spielberechtigt sind alle Spieler/-innen der Jahrgänge 1976 und älter, die unter Click-TT bei den Damen-bzw. Herrenmannschaften in der Rückserie 2015/ 2016 gemeldet sind.

Senioren-innen mit Sperrvermerk können ihrer Spielstärke entsprechend, in einer höheren Mannschaft gemeldet werden. Wenn dies nicht geschieht, wird gemäß den Regularien (über 50 Punkte Differenz) ein Sperrvermerk ausgesprochen. Die Aufstellung der Mannschaften kann abweichend von Punktspielmeldung vorgenommen werden(innerhalb der Regularien-bis 35 Punkten Differenz). Spieler, die in der laufenden Halbserie aufrücken müssen, können in der zu Beginn der Rückserie genehmigten Spielklasse starten.

Ersatzgestellung:
Ersatzgestellung in einer höheren Mannschaft ist insgesamt (einschl. Halbfinale/Finale) nur 2x möglich. Ein „Festspielen“ ist also nicht zulässig!
Alle teilnehmenden Mannschaften verzichten während der Meisterschaft auf die Einlegung von Protesten mit Rechtsbehelf.

Ausnahmen:
Über eventuelle Ausnahmen (allgemein) entscheidet der Sportausschuss Senioren.

Pokal-Trophäen:
Die Siegermannschaften erhalten je eine Urkunde und einen Wanderpokal. Die Endspielteams bekommen zur Erinnerung Individualtrophäen!

Pokalsieger Senioren 2015 ( es wurden 5 Klassen ausgespielt) =
Klasse 1= SG Ronnenberg 05,
Klasse 2= Hannoverscher TTC,
Klasse 3= TSV Rethen,
Klasse 4= FC Schwalbe Döhren ,
Klasse 5= FC Schwalbe Döhren II,

Damen Ü 40 2015 Klasse 1= Tuspo Jeinsen
Damen Ü 40 2015 Klasse 2= TSV Langreder

Z E I T P L A N :
Meldeschluss für alle genannten Leistungsklassen ist Samstag, 20.Februar 16!
Mit der Meldung ist das beigefügte Mannschaftsmeldeformular ausgefüllt oder in schriftlicher Form an Reinhard Otto einreichen.

Meldung an Reinhard Otto! Telefon = 0511/49 67 56 Mobil=0171/9555649
Per Mail = Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Post = Reinhard Otto, Amselgasse 7, 30455 Hannover

Staffelsitzung:
Die Pflichtstaffelsitzung für alle Leistungsklassen findet am
Montag, den 29.Februar 2016 um 19 Uhr in der Gaststätte des BSC, 30455 Hannover, Petermannstr. 51, statt.

Startgeld (zur Staffelsitzung mitbringen)= 15. -Euro pro Mannschaft.
Info für alle Wanderpokalsieger 2015 = Die Wanderpokale bitte unbedingt zur Staffelsitzung (graviert) mitbringen.
Die Vorrunde wird im Zeitraum 1.März bis 03.Juni 16 ausgespielt.
Die Halbfinalspiele finden in der Zeit vom 06.Juni - 17.Juni 2016 statt.
Falls Viertelfinalspiele erforderlich sind, wird in den betreffenden Klasse die Vorrunde etwas kürzer sein.

Auf der Staffelsitzung am 29.Februar 2016 gibt es nähere Infos über den allgemeinen Ablauf (ist immer abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften in den einzelnen Klassen).

Alle Endspiele finden am Sonntag (19.6.16) in Bennigsen statt.
Im Anschluss an die Endspiele findet mit entsprechendem Rahmen ein gemeinsames Essen mit der Siegerehrung statt.
Falls es Fragen gibt, die nicht bis zur Staffelsitzung Zeit haben, ruft einfach an.

Eingabe bei Click-TT:
Die kommende Seniorenmannschaftsmeisterschaft wird wieder über Click-TT abgewickelt. Das bedeutet, dass alle Spielergebnisse von der Heimmannschaft bei Click-TT eingetragen werden müssen. Hierzu ist eine Zugangsberechtigung erforderlich! Falls der Mannschaftsführer noch keine Zugangsberechtigung hat, bitte dieses rechtzeitig vom Vereins-Administrator einrichten lassen.

Alle Spiele, die bis zum 10.Mai eingegeben werden, gehen in den Q-TTR-Wert Stand 11.Mai 2016! Dieser Wert ist bei der Einteilung der Mannschaften für die Punktspiele der Saison 2016/17 Maßgebend. Die restlichen Spiele fließen dann in den Wert, der im August 2016 veröffentlicht wird.

Die Mannschaftsaufstellungen aller Mannschaften werden nicht vom Verein (im Gegensatz zu den Punktspielen), sondern vom Staffelleiter bei Click-TT eingegeben.

Die einzelnen Staffeln werden bei Click-TT noch eingerichtet. Auf der Staffelsitzung wird es hierzu noch nähere Informationen geben.

Mit sportlichem Gruß

Reinhard Otto

Staffelleiter der Senioren-innen 2016
Breitensportwart TTVRH