Am 07.09.2014 fanden die diesjährigen Regionsindividualmeisterschaften der Senioren statt. Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung, auch wenn der Seniorenausschuss mit der Teilnehmerzahl nicht zufrieden sein konnte. Der Ausrichter SV Frielingen hat sich wieder liebevoll um die Senioren gekümmert und den passenden Rahmen für diese Veranstaltung geschaffen! Vielen Dank!

Insgesamt haben 32 Senioren um Titel und Ehre gekämpft. Eine Spielklasse (Ü 75) konnte bei den männlichen Senioren mangels Teilnehmer nicht gespielt werden. Bei den Seniorinnen fanden keine Wettbewerbe statt, da insgesamt nur sechs Seniorinnen in vier verschiedenen Altersklassen gemeldet hatten. Erfreulich gut angenommen wurden dagegen die beiden angebotenen Zusatzwettbewerbe.

Die Siegerliste Senioren Ü 40 ( 6 Teilnehmer):

1. Thomas Jendrich TuS Bothfeld 04 ;

2. Helge Rösner SV Altenhagen ;

3. Dirk Thurow SV Arminia Hannover ;

3. Martin Blazek VFL Eintracht Hannover ;


Die Siegerliste Senioren Ü 50 ( 8 Teilnehmer):

1. Michael Kleber TSG Ahlten ;

2. Andreas Tschöpe SV Altenhagen ;

3. Knut Goebel SV Germania Grasdorf ;

3. Michael Voigt SV Germania Grasdorf


Im Doppel spielten beide Altersklassen in einem Wettbewerb! Im Endspiel standen sich die Paarungen Thomas Jendrich/Udo Zlobinski (SV Germania Grasdorf) und Knut Goebel/Michael Voigt gegenüber. In einem umkämpften Spiel konnte sich die Paarung Knut G./Michael V. im 5.Satz durchsetzen und den Titel holen!

Die Siegerliste Ü 60 ( leider nur 4 Teilnehmer):

1. Ulrich Wille TuS Gümmer ;

 

2. Jürgen Wille Post SV Lehrte ;

3. Klaus Fick TSV Ingeln-Oesselse ;

4. Gerhard Meyer Post SV Lehrte ;


Die Siegerliste Ü 65 ( 8 Teilnehmer) :

1. Lothar Gause MTV Rethmar ;

2. Reinhard Otto Badenstedter SC ;

3. Wolfgang Rüffer TuS Empelde ;

4. Manfred Doll TTSG Wennigsen ;


Die Siegerliste Ü 70 ( 3 Teilnehmer) :

1. Bernd Reinecke SG Misburg ;

2. Jürgen Helmboldt SSV Langenhagen ;

3. Rupert Lau SV Germania Grasdorf ;


Bernd Reinecke

 

Bei den Ü 75 ist Adolf Propfe vom SV Velber kampflos Regionsmeister geworden.

 


Die Siegerliste bei den Ü 80 ( 3 Teilnehmer ) :

1. Karl-Heinz Falke TuS Altwarmbüchen ;

2. Günter Gelaeschus MTV Groß-Buchholz ;

3. Joachim Brunke TuS Bothfeld 04 ;


Im Doppel wurden alle Paarungen ab Ü 60 aufwärts in einen „Topf“ geworfen. Das Endspiel zwischen Wolfgang Rüffer/Rupert Lau und Bernd Reinecke/Reinhard Otto war die spannendste Angelegenheit des Tages. Nach 2:0-Satzführung für die Empelde/Grasdorfer Paarung konnten die Badenstedter/Misburger Paarung den Spieß noch drehen und den Titel holen!
Die Sätze 12:10/15:13/9:11/16:14 und 19:17 sagen alles!


Auch in diesem Jahr wurde ein Zusatzwettbewerb als offene Klasse (bis Q-TTR Wert 1600) und erstmals auch ein Wettbewerb bis 1450 O-TTR-Wert angeboten. Erfreulicherweise wurden diese Wettbewerbe (8 bzw. 10 Teilnehmer) gut angenommen, auch wenn man darauf hinweisen muss, dass einige Senioren gern nach dem Einsatz bei der RIM von einem Doppelstart Gebrauch machten.

Hier die Siegerliste bei der Klasse bis 1450 Q-TTR-Wert :

1. Torsten Richter SV Frielingen ;

2. Detlef Schmidt SV Gehrden ;

3. Wolf-Rüdiger Kienast TTK Großburgwedel;

3. Franz Bader MTV Rethmar ;


Die Siegerliste bei der Klasse bis 1600 Q-TTR-Wert:

1. Günter Gelaeschus MTV Groß-Buchholz ;

2. Thomas Steinig TSV Kirchdorf ;

3. Dirk Stützer TuS Empelde ;

3. Norbert Algaier FC Bennigsen ;


Auch hier wurde der Doppelwettbewerb nur in einer Klasse ausgespielt. Im Endspiel konnte sich die Paarung Reinhard Otto/Rupert Lau (BSC/Germ.Grasdorf)gegen Norbert Algaier/Eckhard Schenke (FC Bennigsen/Arminia Hannover) überraschend in drei Sätzen durchsetzen!

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch in diesem Jahr an das Mitglied im Seniorenausschuss Jürgen Sellhast! Er hat dafür gesorgt, dass der Turnierablauf ohne Probleme über die Bühne ging!

Viele Grüße
Reinhard Otto
Seniorenausschuss